MySQL 4.0.16 ist erhältlich

MySQL hat die Version 4.0.16 ihrer gleichnamigen Datenbank veröffentlicht.

Changes: http://www.mysql.com/doc/en/News-4.0.16.html

Download: http://www.mysql.com/downloads/mysql-4.0.html

MySQL übernimmt Cluster-Firma Alzato

MySQL übernimmt die auf Data-Management-Software spezialisierte Firma Alzato, die von Ericsson gegründet wurde. Deren Flaggschiffprodukt "NDB Cluster" ist eine für die Telco-Branche entwickelte High-Availability-Software, die auf offenen Standards und APIs aufsetzt. MySQL will diese Technik in die eigenen Produkte integrieren und ab dem kommenden Jahr in seinen Datenbanken anbieten.

Hier ein Auszug aus dem Originaltext:

MySQL wurde 3facher Testsieger

1. Platz im Reader's Choice 2003-Wettbewerb von Linux Enterprise.
1. Platz im Reader's Choice 2003-Wettbewerb vom PHP Magazin.
1. Platz im Reader's Choice 2003-Wettbewerb vom International PHP Magazine.

Ergebnisse des Reader's Choice 2003-Wettbewerbs von Linux Enterprise:
in der Kategorie "Beste Datenbank"

1. MySQL, 60%
2. Oracle, 16%
3. PostgreSQL, 10%

Ergebnisse des Reader's Choice 2003-Wettbewerbs vom PHP Magazin:

in der Kategorie "Beste Datenbank"

1. MySQL, 83%
2. PostgreSQL, 7%
3. Oracle, 6%

RedSheriff setzt PostgreSQL ein

RedSheriff hat die Migration ihres "transaction processing systems" zur PostgreSQL Datenbank auf Intel Servern abgeschlossen.

RedSheriff gilt Global als der größte Provider von Web Analytics Dienstleistungen. Mit mehr als 11 Büros und über 1.000 Klienten in 38 Ländern.

Hier ein Auszug aus dem Originaltext:

RedSheriff’s chief technology officer John Griffin said although the move has been an “incremental and ongoing process”, it was based on lower TCO.

MySQL 4.0.15 für Mac OS X

Server Logistics hat "Complete MySQL 4.0.15" für Mac OS X veröffentlicht; die als eine vollständige und einfach zu nutzende Distribution beschrieben wird. Das kostenlose Paket bietet eine einfache Installation mit OpenSSL und InnoDB Support.

Außerdem wird ein Control Panel zur Steuerung des MySQL-Servers mitgeliefert, aktuelle ODBC und JDBC Treiber und eine Installationsanleitung.

Quelle: http://www.serverlogistics.com/mysql.php

MySQL 4.0.15 ab sofort verfügbar

MySQL AB hat die neue Version 4.0.15 der Datenbank MySQL freigegeben. Es handelt sich hierbei um ein Maintenance-Release der aktuellen Produktionsversion (4.0)

MySQL 4.0.15 steht auf den MySQL Downloadseiten als Quellcode und in Binärform zur Verfügung. Mit diesem Release sind auch Binärdateien für HP-UX 11i auf dem Intel Itanium-Prozessor und für OpenBSD auf x86 verfügbar.

Download: http://www.mysql.de/downloads/mysql-4.0.html

Die verschiedenen Versionen des MySQL Datenbankservers

Der Datenbankserver ist in vier verschiedenen Varianten verfügbar:

MySQL Standard enthält die Standard Storage Engines von MySQL sowie die InnoDB Storage Engine. InnoDB ist eine transaktionssichere ACID- konforme Storage Engine mit Commit, Rollback, Absturz-Wiederherstellung und der Möglichkeit, Datensätze auf Zeilenebene zu sperren. Diese Variante ist für Anwender, die die Hochleistungs-Datenbank MySQL mit voller Transaktionsunterstützung nutzen möchten. MySQL Standard wird unter der GPL lizenziert.

Was bedeutet die Partnerschaft mit SAP für den MySQL Anwender?

Auszüge aus einem Text von Kaj Arnö (MySQL) in den Lists von MySQL:

First, the main consequence of the SAP partnership is the same as when we announced it in the first place: you'll see the development of MySQL speed up further. The SAP partnership provides MySQL AB with resources that enables us to develop new features faster.

Neue MySQL-Produktreihe: Drei Datenbanken für unterschiedliche Anforderungen

Mit SAP DB erweitert MySQL AB seine Produktpalette von Open-Source-Datenbanken und deckt so einen größeren Bereich von Anforderungen ab.
MySQL AB wird künftig drei Datenbankprodukte anbieten:
MySQL Classic, MySQL Pro und die umbenannte SAP DB

MySQL Classic:
Konzipiert für Aufgaben, bei denen extrem schnelle Datenzugriffe und geringer Overhead entscheidend sind - Websites, Logging und Einbettung in eigene Programme.

MySQL Pro:
Enthält zusätzlich zu MySQL Classic die Unterstützung für hochperformante Datenbanktransaktionen.

Die umbenannte SAP DB:

MySQL: SAP DB heißt künftig MaxDB

MySQL AB integriert mit MaxDB eine SAP-zertifizierte Enterprise-Datenbank in das Produktportfolio.

Durch die am 27. Mai angekündigte Partnerschaft zwischen MySQL AB und SAP AG übernahm MySQL AB das Recht an der Weiterentwicklung und der Vermarktung neuer Releases von SAP DB, der Open-Source-Datenbank für den Unternehmenseinsatz der SAP AG. Unter dem neuen Namen MaxDB adressiert diese Datenbank vor allem Unternehmen, die umfangreiche SAP R/3-Landschaften und andere Anwendungen mit Bedarf an größtmöglichen Datenbankfunktionalitäten betreiben

Inhalt abgleichen