MySQL 5.0 ist für den produktiven Einsatz freigegeben

Die neue Version unterstützt anspruchsvolle SQL-Standards wie Stored Procedures, Trigger, Views und einfach integrierbare Speicher-Engines.
MySQL AB meldet die allgemeine Verfügbarkeit der Version 5.0 von MySQL. Es handelt sich dabei um das bedeutendste Upgrade in der zehnjährigen Firmengeschichte. MySQL 5.0 lässt sich ab sofort kostenfrei abrufen. Die Open-Source-Software unterliegt den Regeln der General Public Licence (GPL).

MySQL 5.0 ist mit zahlreichen unternehmensrelevanten Eigenschaften ausgestattet. Dazu gehören:

* Stored Procedures und SQL-Funktionen. Sie dienen der Einbindung von Geschäftlogik sowie der Leistungsoptimierung.
* Trigger. Damit lassen sich komplexe Geschäftsregeln auf Datenbank-Ebene umsetzen.
* Views. Gewährleisten den Schutz von sensitiven Informationen.
* Cursor. Erleichtern die Datenbank-Entwicklung und Verweise in umfangreichen Datenbeständen.
* Informations-Schema. Darüber wird der einfache Zugriff auf Metadaten gewährleistet.
* XA verteilte Transaktionen. Die Technik unterstützt aufwändige Transaktionen über mehrere Datenbanken hinweg, auch in heterogenen Umgebungen.
* SQL Mode. Damit wird auf Server-Ebene die Integrität neuer und bestehender Daten gesichert.
* Die neuen Speicher-Engines Archive und Federated. Die Plug-in-Architektur der MySQL-Speicher-Engines erhöht Flexibilität, Funktionsumfang und Leistung, weil sich damit ? je nach den Anforderungen einer Anwendung ? Datenbank-Engines auf einfache Weise austauschen lassen.
* Neues Migrations-Toolkit. Das neue grafische Werkzeug migriert alle Daten und Objekte aus Datenbanksystemen von Oracle, Microsoft (SQL Server und Access) und anderen Datenbank-Plattformen auf MySQL.
* Instance Manager. Der Verwaltungs-Assistent ermöglicht es, MySQL-Server aus der Ferne zu aktivieren oder zu stoppen, Konfigurations-Dateien zu verändern, Fehler- und Abfrage-Logs zu lesen und vieles mehr.
* Aktualisierung von Connectoren und der visuellen Tools. Verfügbar sind jetzt leistungsfähigere Versionen der Datenbanktreiber ODBC, Java und .Net sowie Aktualisierungen des MySQL Query Browsers und des MySQL Administrators.

Quelle: http://www.mysql.de/news-and-events/press-release/release_977.html

Download: http://dev.mysql.com/downloads/mysql/5.0.html