SAP holt seine Datenbank von MySQL zurück

MySQL will den MySQL Enterprise Server für SAPs NetWeaver-Plattform optimieren, beide Unternehmen arbeiten seit geraumer Zeit zusammen. Unter anderem hatte SAP seine eigene Datenbank SAP DB an MySQL übertragen, die diese unter dem Namen MaxDB weiterentwickelt und vertrieben haben. Nun aber holt sich SAP die MaxDb wieder zurück.

Auf der SAP TechEd '07 in Las Vegas kündigten MySQL und SAP an, dass Verkauf und Support für die MaxDB wieder zur SAP zurückkehrt, um die Produktentwicklung, Vertrieb und Support zu vereinheitlichen. Die MaxDB kommt unter anderem als Basis von SAPs SaaS-Lösung SAP Business ByDesign zum Einsatz.

Mit diesem Schritt wollen MySQL und SAP zugleich eine neue Phase ihrer Partnerschaft einläuten. Wie diese aber konkret aussehen soll, verrieten die beiden Unternehmen nicht.

Quelle: http://www.golem.de/0710/55143.html