PostgreSQL

PostgreSQL

PostgreSQL-Entwickler beheben kritische Fehler

Mit Updates für die Versionen 9.1, 9.0, 8.4, 8.3 und 8.2 beseitigen die PostgreSQL-Entwickler einige Fehler in der freien SQL-Datenbank. Die meisten Korrekturen gibt es bei Version 9.0, deren jetzt veröffentlichte Release 147 Patches enthält.

PostgreSQL 9.1 kurz vor der Fertigstellung

PostgreSQL 9.1 wird einige interessante neue Funktionalitäten bieten. Es wird beispielsweise möglich, Attribute bereits bestehender Tabellen zu ändern. Attribute lassen sich hinzufügen, löschen, umbenennen oder mit einem neuen Datentyp versehen. Trigger können nun auch auf Views angewendet werden. Im Bereich Replikation hat sich einiges getan.

EnterpriseDB stellt Postgres Plus Advanced Server 9.0 vor

EnterpriseDB bietet bereits seit März 2004 Produkte und Dienstleistungen auf Basis der freien Datenbank PostgreSQL für den Unternehmenseinsatz. Neben der Basisvariante von PostgreSQL, die Binärpakete und ein Installationsprogramm umfasst, bietet das Unternehmen eine erweiterte Version als »Postgres Plus Standard Server« und »Postgres Plus Advanced Server«.

PostgreSQL 9.1 ist in Beta Status

Die erste Beta Version des bald erscheinenden PostgreSQL 9.1 Releases
ist jetzt verfügbar. Die Beta 2 wird sehr bald folgen.
Dieses Beta Release enthält bereits all die Funktionalitäten, die auch im finalen Release zu finden sein werden.

Die neuen Features werden u.a. sein:
- Synchronous Replication
- Per-column collations for multilingual databases
- Unlogged Tables

Query Cache soll PostgreSQL drastisch beschleunigen

Satoshi Nagayasu, Student und Gründer der Firma Uptime, hat einen Query Cache für PostgreSQL entwickelt. Durch das Zwischenspeichern von Ergebnissen soll die Geschwindigkeit von PostgreSQL um den Faktor 10 bis 100 steigen.

PostgreSQL Sicherheitsupdate

Die PostgreSQL Global Development Group hat heute Sicherheitsupdates für alle aktiven Versionen der objekt-relationalen Datenbank PostgreSQL veröffentlicht. Das beinhaltet die Versionen 9.0.1, 8.4.5, 8.3.12, 8.2.18, 8.1.22, 8.0.26 und 7.4.30. Dies sind die letzten Veröffentlichungen für die Versionen 7.4 und 8.0.

PostgreSQL 9.0 mit eingebauter Replikation

Die PostgreSQL Global Development Group gibt die Veröffentlichung von PostgreSQL 9.0 bekannt, die neueste Version der weltweit führenden relationalen Open Source Datenbank. Dieses Major Release enthält Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Anwendungsunterstützung, Monitoring, Performance und beim Speichern von Spezialdaten.

MySQL und PostgreSQL: Wo es hingeht

Im Wesentlichen besetzen zwei Produkte den Markt relationaler, freier Datenbanken. Während in der Vergangenheit das Rampenlicht auf MySQL strahlte, drängt der bisherige Zweite PostgreSQL inzwischen aus dem Schatten heraus.

Freie Datenbank PostgreSQL soll in den Weltraum

Offenbar will die NASA die Datenbank PostgreSQL auf der internationalen Raumstation ISS einsetzen. Das ist einer Mail von Daniel P. Duncavage zu entnehmen, der bei der NASA für die Computer an Bord der ISS zuständig ist.

Auslaufender Support für PostgreSQL 7.4 und 8.0

Das nächste Bugfix Release oder Sicherheitsupdate für die PostgreSQL Versionen 7.4 und 8.0 wird das letzte für diese beiden Versionen sein. Dies geschieht in Übereinstimmung mit der im letzten Dezember veröffentlichten Release Support Policy. Alle Nutzer von 7.4 und 8.0 werden dringend aufgefordert, mit den Planungen für die Migration auf
neuere Versionen zu beginnen.

Inhalt abgleichen