PostgreSQL

PostgreSQL

PostgreSQL-Update gegen mögliche Patentprobleme

Die Open-Source-Datenbank PostgreSQL ist in einer neuen Version erschienen, die einen anderen Cache-Algorithmus als bisher verwendet und damit möglichen Patentansprüchen aus dem Wege geht. Das bislang zum Einsatz gekommene Verfahren Adaptive Replacement Cache (ARC) hat IBM im November 2002 zum Patent angemeldet; die Veröffentlichung der Patentanmeldung erfolgte im Mai vergangenen Jahres.

PostgreSQL 8.0.0 wurde veröffentlicht

Nach mehr als einem Jahr Entwicklungsarbeit ist das freie Datenbank-Management-System PostgreSQL jetzt in der Version 8.0.0 erschienen. Die neue Version wartet mit zahlreichen größeren Veränderungen auf und läuft erstmals auch nativ unter Windows.

Datenbank-Replikator von Daffodil wird Open Source

Die Firma Daffodil Software bietet ihre Datenbank-Replikations-Software Daffodil Replicator nun als Open Source an. Der Daffodil Replicator unterstützt die Datenbanken Oracle, DB2, SQL Server, PostgreSQL, Derby und Daffodil DB, ist plattformunabhängig in Java realisiert und unterstützt eine bidirektionale Datenreplikation.

Daffodil bietet die Software ab sofort unter zwei Lizenzen an. Neben einer kommerziellen, aber kostenlosen Lizenz untersteht die Software nun auch der GNU GPL. Daffodil bietet entsprechenden kostenpflichtigen Support für die Software an.

Neues PostgreSQL 8.0.0 Beta1 freigegeben

PostgreSQL 8.0.0, die nächste Generation des freien SQL-Datenbankservers, ist nach Angaben der Entwickler fertig, lediglich ein breit angelegter Test der neuen Version steht noch aus.

Aufgrund der umfangreichen Änderungen seit Version 7.4 wird um besonders intensive Tests gebeten. Schließlich soll die endgültige Version 8.0.0 möglichst fehlerfrei erscheinen. Dennoch warnen die Entwickler bereits jetzt, daß Anwender vor dem Produktiveinsatz von PostgreSQL 8.0.0 besser noch eigene Tests durchführen sollten.

Die tiefgreifenden Änderungen seit Version 7.4 umfassen unter anderem:

Ora2Pg - DB-Export von Oracle zu PostgreSQL

Mit Ora2Pg lässt sich das Oracle Datenbank-Schema zum PostgreSQL-Schema extrahieren.
Das Perl-Modul erkennt den Aufbau der Oracle-Datenbank und erstellt ein SQL-Skript, das man dann in die PostgreSQL-Datenbank laden kann.

Es lädt das Datenbank-Schema (Tabellen, Übersichten, Indexe etc.) mit den primary, unique und foreign keys und erzeugt daraus den PostgreSQL-Syntax.

Auch die Daten der Oracle Datenbank können importiert werden.

Quelle: http://www.samse.fr/GPL/ora2pg/

PostgreSQL 7.4.2 steht bereit

Die Version 7.4.2 von PostgreSQL steht zum Download bereit.

Wichtig ist bei einem Update einer vorhandenen PostgreSQL Installation die Beachtung der Anweisungen in den Release Notes. Diese Version erfordert abweichend von den sonst üblichen Updates einige Änderungen in den pg_* System Tabellen. Upgrades sollten unbedingt nach den Anweisungen durchgeführt werden.

Änderungen:

* Fix pg_statistics alignment bug that could crash optimizer
* Allow non-super users to update pg_settings
* Fix several optimizer bugs, most of which led to "variable not found in subplan target lists" errors

MaxDB, Firebird, PostgreSQL und MySQL im Vergleich

Die aktuelle Ausgabe der iX 2/2004, aus dem Heise Zeitschriften Verlag, befasst sich mit dem Thema "MaxDB, Firebird, PostgreSQL und MySQL im Vergleich".

Hier Auszüge aus dem Artikel:

Open-Source-Datenbanken sind längst schon keine Spielzeuge für den Hausgebrauch mehr. In vielen Einsatzbereichen bieten sie ihren kommerziellen Konkurrenten erfolgreich Paroli. Die Kunst ist, herauszufinden, welches RDBMS am besten mit den eigenen Zielen harmoniert.

Vergleich zwischen MySQL und PostgreSQL

Der Newsdienst eWeek bietet unter dem Titel "Choosing an Open-Source Database" einen Vergleich zwischen den beiden führenden OpenSource Datenbanken an.

Die Themen "Speed", "Support", "Stability" und "ease of use" werden behandelt.

Der Vergleich kann keinesfalls als vollständig bezeichnet werden, ist aber durchaus interessant.

Quelle: http://www.eweek.com/article2/0,4149,1433738,00.asp

PostgreSQL v7.4.1 freigegeben

Die Version 7.4.1 von PostgreSQL wurde freigegeben.
Nachdem die Version 7.4.0 vor etwa einem Monat herausgegeben wurde, sind inzwischen viele Administratoren auf diese umgestiegen. Nach diesem Umstieg von einer der alten < 7.4 Versionen zeigten sich jetzt einige Fehler. Diese aufgetauchten Fehler sind in der Version 7.4.1 berichtigt worden.

Quelle: http://www.postgresql.org/news/169.html

Download: http://www.postgresql.org/mirrors-ftp.html

phpPgAdmin 3.2 steht bereit

Version 3.2 vom phpPgAdmin ist veröffentlicht. Diese Version hat diverse neue Features. Die Unterstützung der neuen Version 7.4 von PostgreSQL steht sicherlich an erster Stelle.

phpPgAdmin ist eine auf PHP basierende Web-Anwendung, wie z.B. phpMyAdmin für MySQL, für alle 7.x Versionen von PostgreSQL.

Quelle: http://www.postgresql.org/news/162.html

Online Demo: http://phppgadmin.sourceforge.net/?page=demo

Inhalt abgleichen