MaxDB von MySQL ab sofort verfügbar

MySQL hat die erste, für den Einsatz als Produktivsystem geeignete, Version von MaxDB veröffentlicht.
Mit Version 7.5.00.05 wurde die Datenbank von SAP DB auf MaxDB umbenannt.

Funktionen von MaxDB, die derzeit nicht im Datenbankserver MySQL verfügbar sind:

– Views
– Serverseitige Cursor
– Stored procedures und Trigger
– “Automatic failover” (auf einem Standby-Server)
– “Scheduling and automatic messaging on alerts”
– Snapshots
– Archivtabellen
– Synonyme

Hier Ausschnitte aus dem offiziellen Pressetext:

MySQL AB, Hersteller der weltweit populärsten Open-Source-Datenbank MySQL, hat heute bekannt gegeben, dass die SAP-zertifizierte Unternehmensdatenbank MaxDB by MySQL ab sofort verfügbar ist.

MaxDB by MySQL ergänzt das MySQL-Portfolio um eine leistungsstarke, von SAP zertifizierte Open-Source-Datenbank, die höchste Verfügbarkeit und Skalierbarkeit sowie reichhaltige Funktionen bietet. Mit MaxDB dringt MySQL nun in den Bereich großer mySAP-ERP-Umgebungen und anderer Anwendungen vor, in dem maximale Anforderungen an das Datenbankmanagement-System gestellt werden.

MaxDB reiht sich nahtlos in die bestehenden MySQL-Produkte ein. Während der verbreitete MySQL-Datenbank-Server als leistungsfähiges, relationales Datenbankmanagement-System wegen seine Geschwindigkeit, einfachen Bedienung und Zuverlässigkeit geschätzt wird, zeichnet sich MaxDB vor allem durch die Zertifizierung für den Einsatz im SAP-Umfeld aus. Dabei spielen Merkmale wie Stored Procedures, Triggers und Views eine besonders wichtige Rolle.

Quelle: http://www.mysql.de/press/release_2003_35.html

Download : http://www.mysql.de/downloads/maxdb.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*